REdUSE: Projekt über unseren Ressourcenverbrauch am 12.11.18

Bereits 2016 war Multivision mit dem Schulprojekt „Fair Future – Der ökologische Fußabdruck“ an unserer Schule. Nun gibt es ein neues Thema: Hast du dich schon einmal gefragt, woher die Baumwolle in deinem T-Shirt kommt und unter welchen Bedingungen sie hergestellt wurde? Woher kommt eigentlich das Lithium in unseren Handys und was passiert damit später? Wir sind alle abhängig von Rohstoffen, Wasser und Energie. Aber viele Ressourcen sind schon heute übernutzt oder fast versiegt. Die Ressourcennachfrage ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit.

Der Name „REdUSE“ beinhaltet bereits die Botschaft: reUSE = wiederverwenden, reDUCE = reduzieren, reCYCLE = zurück in den Kreislauf.

RedUSE 2018

Hintergrund: Unser Wohlstand und unser Lebensstandard sind in höchstem Maße von nachwachsenden und nicht nachwachsenden Ressourcen sowie vom Zugang zu sauberem Wasser und Energie abhängig. Viele Ressourcen sind bei steigender Nachfrage aber heute schon übernutzt – in Europa und weltweit. Neben der Problematik der Verfügbarkeit verschiedener Ressourcen gibt es viele ökologische und soziale Aspekte zu berücksichtigen. Damit Ressourcen gerechter verteilt werden und wir trotzdem weiterhin gut und glücklich auf unserem Planeten leben können, muss unser Lebensstil nachhaltiger werden. Die „Ressourcenfrage“ ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. In einer Welt mit endlichen Ressourcen müssen wir den Zusammenhang von Wohlstand, Wirtschaftswachstum und Ressourcenverbrauch entkoppeln.

Im Fokus des Projekts „REdUSE“ stehen einerseits die nicht nachwachsenden Ressourcen wie Erze, Mineralien und Seltene Erden. Europas Industrie und seine moderne Informationsgesellschaft verbrauchen enorme Mengen an solchen nicht erneuerbaren Ressourcen und sind abhängig vom Abbau und der Belieferung von Ressourcen aus anderen Ländern. Die Frage, wie gerade hier nachhaltig und möglichst ohne Abhängigkeit gewirtschaftet werden kann, ist von zentraler Bedeutung. Gerade Jugendliche nutzen modernste Informationstechnik und tauschen rasch die „alten“ durch neue Geräte aus. Sie sind als Nutzer auf eine zukunftsfähige Rohstoffpolitik und bessere Recyclingmöglichkeiten angewiesen. Aber auch bei Verpackungen können Jugendliche und Schulen ihren Beitrag zur Nachhaltigkeit ausweiten.

Die Rohstoffübernutzung betrifft andererseits auch nachwachsende Rohstoffe wie Papier und Baumwolle. Diese Rohstoffe werden von Jugendlichen alltäglich genutzt und werden ebenfalls im Projekt „REdUSE“ behandelt. So stellen wir den enormen Wasserverbrauch und die Umweltbelastungen durch den Anbau von Baumwolle dar und zeigen Alternativen wie die Nutzung von Biobaumwolle auf. Natürlich weisen wir auch darauf hin, dass eine bessere Mülltrennung, zum Beispiel von Papier, eine wichtige Voraussetzung für Recycling ist.

Halloweennacht am 02.11.18 – es wird gruselig…

Am Freitag, den 02.11.2018, findet für die Sextaner, Quintaner und Quartaner eine Halloweennacht statt. Gänsehaut ist garantiert, denn neben einem Halloweenfilm, bereitet die Eine-Welt-AG dieses Jahr auch einen Gruselraum vor. Außerdem gewinnt das beste Halloweenkostüm einen kleinen Preis!

Getränke und Knabbereien kann man auch kaufen und bei guter Musik verzehren.

Und dieser schaurig-schöne Abend dient dabei nicht nur dem Spaß, sondern auch wieder einem guten Zweck, da die Einnahmen später gespendet werden.

Wir freuen uns auf Euch und einen gruseligen Abend!

Eure Eine-Welt-AG

 

Wichtige Infos zur Halloweennacht auf einen Blick

Wann: Freitag, 02.11.2018; Einlass: 18.30 Uhr, Ende: ca. 21.30 Uhr

Wo: kleines PZ (der Raum vor dem kleinen Schulhof)

Kartenvorverkauf: 1,50 € (ab Freitag, dem 12.10.18, im Häuschen der Einen-Welt-AG)

Abendkasse: 2,50€

Tag der offenen Tür am 24.11.2018

Am Samstag, den 24.11.2018, findet von 9.00 bis 13.00 Uhr der diesjährige Tag der offenen Tür  statt. Nähere Informationen finden Sie hier.

Schnuppertage für Grundschüler der vierten Klassen

In der Woche vom 29.10. bis zum 02.11.2018 finden am KGH Schnuppertage statt. An diesen Tagen haben Grundschülerinnen und Grundschüler der vierten Klassen Gelegenheit, an einem Vormittag in den ganz normalen Unterricht der Jahrgangstufe 5 zu schnuppern. Außerdem gibt es an diesem Tag eine gemeinsame Sportveranstaltung zusammen mit unseren Fünftklässlern.

Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich. Genauere Informationen dazu erhalten Sie Anfang Oktober von den Grundschulen sowie hier.

Fachschaftstag am 19.09.2018

Am Mittwoch, den 19.09.2018, findet ganztägig der Fachschaftstag des ersten Halbjahres statt. Die Schülerinnen und Schüler haben einen Studientag, der Unterricht entfällt.

Konstituierende SV-Sitzung

Am Donnerstag, den 20.09.2018, findet ab 13.45Uhr die konstituierende Sitzung der SV statt.

Klassenfahrt der Stufe UIII

In der Woche von 24.09. – 28.09.2018 befindet sich die gesamte Stufe Untertertia auf Klassenfahrt.

Klassenfahrt der Quintaner

In der Woche von 24.09. – 28.09.2018 befindet sich die gesamte Stufe Quinta auf Klassenfahrt in Xanten.

Pflegschaftssitzung EF

Die Pflegschaftssitzung der Jahrgangsstufe EF findet am 10.09.2018 ab 19 Uhr im Musiksaal 1 statt.

Ehemaligentreffen im Rahmen des Schuljubiläums – save the date!

Am Samstag, den 08.09.2018 findet im Rahmen der Feierlichkeiten zu unserem 175-jährigen Bestehen ab 18.00Uhr ein Treffen für ehemalige Schüler und Lehrer des KGH statt. Weitere Informationen zu Anmeldung und Ablauf folgen beizeiten.