Studienfahrten

In der Oberstufe gibt es zu Beginn in der Jahrgangsstufe EF (zweite Schulwoche) die sogenannte Lern- und Kennenlernfahrt. Dabei stehen das workshopartige Lernen des Lernens und das gegenseitige Kennenlernen in der neu zusammengesetzten Stufe im Mittelpunkt. Hinzu kommen in diversen Fächern Exkursionen zu außerschulischen Lernorten.

Zu Beginn der Jahrgangsstufe Q2 nehmen alle Schülerinnen und Schüler in der Woche vor den Herbstferien an einer Studienfahrt teil. In der Regel besuchen die Kurse das nähere europäische Ausland, um sich mit anderen Kulturen, Sprachen und Historien auseinanderzusetzen. Es werden Referate vorbereitet und gehalten, Museen und historische Stätten besucht, Betriebe erkundet u.v.m. Die Gruppen wachsen dabei noch einmal enger zusammen. Dabei soll der Spaß sicher auch nicht zu kurz kommen. In den letzten Jahren führten diese Fahrten zum Beispiel in die Toskana, nach Irland, in die Bretagne, nach Barcelona, London, Prag, Malaga und Wien oder auf die Inseln Korsika und Malta.Studienfahrten Collage 1Studienfahrten Collage 2