Känguru-Wettbewerb am KGH

Schüler zeigen ihr musikalisches Können beim Frühlingskonzert

Im vergangenen Jahr hatten sich Schüler, Lehrer, Eltern und Großeltern noch in der Turnhalle des Kreisgymnasiums „geknubbelt“. In diesem Jahr präsentierte sich die Heinsberger Schule mit ihrem Frühlingskonzert erstmals in der Aula des Hückelhovener Gymnasiums, wo inzwischen auch schon mehrmals ihre Abiturfeier über die Bühne gegangen ist.

Den Artikel finden Sie hier >>

 

Vorlesewettbewerb: Bezirksentscheid in Aachen

VorlesewettbewerbNachdem Anthony Habib (Quinta d) den Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs im Februar für sich entschied, durfte er am 14. Mai in Aachen beim Bezirksentscheid Köln-Süd antreten. Neben ihm traten neun weitere Kinder an, um ihr Können beim Vorlesen unter Beweis zu stellen. Alle verfolgten das Ziel, sich für den Landesentscheid zu qualifizieren.

Anthony, der zur Unterstützung seine Familie mitbrachte, präsentierte zunächst souverän einen Auszug aus A.J. Hartleys Roman „Mr. Peregrines Geheimnis“. In der zweiten Runde präsentierte er der Jury und dem Publikum einen fremden Textauszug aus „Die Götter sind los“ (Maz Evans).

Leider musste sich Anthony am Ende geschlagen geben. Nichtsdestotrotz freut sich die Fachschaft Deutsch sehr darüber, dass Anthony seinen Auftritt so gut meisterte. Hoffentlich behält er sich seine Liebe zum (Vor-)lesen noch lange bei.

 

KGH nimmt an der Aachener Chorbiennale teil

Die “beste Art des Singens” steht alle zwei Jahre in Aachen im Mittelpunkt des öffentlichen Geschehens. Auch in diesem Jahr werden Chöre aus zehn Nationen – gemeinsam mit den Aachener Chören – die ganze Stadt zum Klingen bringen.

Am 12. Juni wir der Quintaner Chor unter der Leitung von Frau Nelissen im Rahmen der Aachener Chorbiennale am WDR-Schulprojekt teilnehmen.

Weitere Infos finden Sie unter chorbiennale.com

 

Ankündigung

Am 11. Mai nimmt das Kreisgymnasium erstmalig an der Juniorwahl, welche anlässlich der Landtagswahl durchgeführt wird, teil. Schülerinnen und Schüler ab Klasse 7 sind dazu aufgerufen, in einer realitätsnahen Wahl ihre Stimme abzugeben.

Nähere Informationen erfolgen demnächst in der Tagespresse und auf der Schulhomepage.

Tennis-Mädels eine Runde weiter

Die amtierenden Kreismeisterinnen der WK III im Tennisschulsport konnten sich am vergangenen Freitag auch in der ersten Bezirkshauptrunde durchsetzen. Obwohl die Mannschaft aus gesundheitlichen Gründen nur mit drei Schülerinnen gegen das Heilig-Geist-Gymnasium Würselen antreten konnte, gelang Jessica Rütten, Vivian Schöning und Pia Mayer der knappe Sieg.

Somit dürfen die Mädels sich nun im Halbfinale der Bezirksrunde, das bis zum 19.05.2017 gespielt werden muss, erneut beweisen.

Wir drücken die Daumen.